News LVW

07.06.2010

Mehrkämpferinnen revidieren die ewige Bestenliste

Mit ihrem Einsatz bei den SVM in St. Gallen (5. Juni), welche die LVW-Frauen in sensationeller Weise gewannen, sowie bei beim nationalen MK Meeting in Landquart (19./20. Mai) hat das Trio Valérie Reggel, Estefania Garcia und Cornelia Halbheer die LA-Geschichte der LVW revidiert und gewisse „Altlasten" mit folgenden Aktionen aus der ewigen Bestenliste verdrängt:

 

100 m

Cornelia 12.22 s - neu #5

(Den Rekord hält P. Osterwalder mit 11.70 aus 1989)

 

200 m

Cornelia 24.91 s - neu #6

(P. Osterwalder mit 23.88 aus 1992)

 

100 m Hürden

Valérie 14.23 s - neu #3

(M. Moser mit 13.94 aus 1987)

 

Weitsprung

Estefania 5.70 m - neu #9

(R. Frefel mit 6.22 aus 1976)

 

Speerwerfen

Estefania 43.50 m - neu #5

(A. Schmid 47.02 aus 1994)

 

Siebenkampf

Estefania 5131 P - neu #5
(V. Reggel mit 5413 aus 2007)

 

4x100 m

Valérie, Cornelia, und Estefania mit Esther Büchler 47.73 s - neu #8

(Rekord bei 46.09 aus 1992)

 

Dazu kommen noch die Einträge aus dem Stablager mit der Nummer 1. Arlette Brülhart (4.02 m) und der Nummer 2. Jasmine Moser (3.60 m).

 

 

Link:

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH