News LVW

04.07.2010

23. Läufermeeting C des LC Dübendorf

Zwei Mittelstreckler und drei Mittelstrecklerinnen konnten es nicht lassen, trotz höchsten Temperaturen am vergangenen Donnerstagabend am 23. Läufermeeting in Dübendorf teilzunehmen. Dass die heissen Temperaturen nicht jedermanns Sache sind, zeigten die mageren Teilnehmerzahlen des Meetings.

Kaum zu glauben aber wahr, Fabian Jucker startete für einmal über die 800m. Er lief zum erste Mal in seiner Läuferkarriere einen 800m. Es gelang ihm sogar, das Rennen unter zwei Minuten zu beenden. Er belegte den vierten Platz in einer sehr guten Zeit von 1:59.06. Als Fabian Jucker gefragt wurde, ob dies seine neue Distanz werde, meinte er nur: „ Än 800m gat scho chli schnell verbii“.
Obwohl Adrian Epprecht kürzlich von seinen Ferien, einer einwöchigen Pub-Tour nach Hause kam, scheute er sich nicht, gleich zwei Mal an der Startlinie bereitzustehen. Zuerst lief er einen 400m. Er gewann seine Serie mit soliden 52.74. Beim zweiten Rennen startete er über 1500m. Dies jedoch nur, weil er das Vergnügen hatte, Corinne Muff das Tempo vorzugeben. Corinne Muff lief ihren ersten 1500m in guten 4:52.25.
Lisa Kurmann und Flurina Frei starteten beide über 400m. Lisa Kurmann lief die 400m in 1:00.66 und Flurina Frei in 1:04.00.

Am kommenden Wochenende werden einige Athleten des Mittelstrecklerteams in Bern an den Start gehen.

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH