News LVW

11.08.2010

Arlette greift nach den Sternen

Gestern Nacht gab es angeblich sehr viele Sternschnuppen am Himmel, und beim Abendmeeting in Regensdorf bekamen wir einen Vorgeschmack davon. Die LVW-Stäbler sprangen hoch hinaus und Arlette Brülhart überstrahlte alle mit ihren 4.10 m im Stabhochsprung. Sie verbesserte ihre PB damit um 8cm (vorher 4.02m). Dahinten gewann Patrick Schütz bei den Männern mit 5.20 m, ehe er 5.36m in Angriff nahm, und Roman Brun überquerte zum ersten Mal seit 2002 wieder die 5-Meter-Marke, während Daniel Brunner und Reto Ramusch sich mit 4.20 m zu frieden sah.

 

Auch die Mehrkämpfer verlegte das Dienstagstraining nach Regensdorf, wobei wieder eine Frau am meisten überzeugte knappe zwei Wochen vor den Schweiz. Mehrkampfmeisterschaften. Valérie Reggel startete sehr gut über die 100 m Hürden, stolperte leider über die letzte Barriere und spazierte ins Ziel auf 14.74. (Vor zwei Jahre wäre dies eine gute Zeit!). Der Speer schleuderte sie auf 39.31 m und Jahresbestleistung, und auch der Hochsprung war vielversprechend: 1.50, 1.53, 1.56 und 1.59 alles im ersten Versuch, und dann leider Aufgabe wegen Knieschmerzen, ohne 1.62 m probiert zu haben. (Pål Johansen)

 

RESULTATE

 

100 m
Reinhard Emersleben 11.77
Philipp Handler 11.80

Murat Tuzluk 12.29

 

100 mH
Valérie 14.74

 

110 mH
Roger Rüegg 15.76
Daniel Brunner 16.37 (pB)

 

300 mH
Pascal Buri 41.49

 

1500 m
Jonas Kuratli 4:06.71
Corinne Muff 4:58.82

 

Hoch
Roger Rüegg 1.74
Valérie Reggel 1.59
Cornelia Halbheer 1.53

 

Weit
Cornelia Halbheer 5.36

 

Stab
Patrick Schütz 5.20
Roman Brun 5.00
Daniel Brunner 4.20
Reto Ramusch 4.20

Arlette Brülhart 4.10

 

Speer
Daniel Brunner 47.63
Roger Rüegg 46.04

 

 

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH