News LVW

04.09.2010

3 Gold und 6 Medaillen am ersten Tag der NW-SM

Zum Auftakt der Schweizer Nachwuchsmeisterschaften in Bern (U23/U20) und in Langenthal (U18/U16) gewann der LVW am Samstag bereits sechs Medaillen, worauf die Hälfte aller Auszeichnungen ganz in Gold glänzten.  

 

Esti und Fabian im Speer

Sowohl Estefania Garcia wie auch Fabian Weber entschieden den Speerwettbewerb ganz souverän für sich. Esti warf neue persönliche Bestleistung mit 43.90 m. Vier ihrer Würfe waren besser als der beste der Zweitplatzierten. Noch deutlicher setzte sich Fabian in Szene. Alle seine Würfe waren weiter als diejenigen des Zweitplatzierten und er gewann mit guten 63.40 m.

 

Jamsin im Hoch und Kugel

Die dritte Goldmedaille gewann Jasmin Moser mit 1.60m im Hochsprung. Hier errang zwar nicht der LVW, aber auf jeden Fall die Familie Moser einen Doppelsieg, denn die zwei Jahre jüngere Schwester Angelica, die noch für LA Wyland startet, sprang auch 1.60 m. Jasmin gewann zudem eine Bronzemedaille im Kugelstoßen mit 11.92 m.

 

Cornelia und Dieter im Drei- und Weitsprung

Eine überraschende Silbermedaille gewann Cornelia Halbheer im Dreisprung. 11.26 m maß ihr weitester Sprung. Über 100 m wurde Cornelia Vierte mit 12.37s.

 

Die letzte Medaille kam weniger überraschend: Nachdem Dieter Brändli in Lugano bereits 6.98 m gesprungen ist, kratzte er wieder an die Siebner-Grenze. Seine verdiente Bronzemedaille verdankte er einem Sprung auf 6.91 m.

 

Pål Johansen  

 

Link:

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH