News LVW

21.02.2011

Hallen-SM in St. Gallen – Sonntag

Teaser-Bilder - ArletteHallenSM400

 

Arlette wurde iher Favoritenrolle gerecht und holte sich ihren ersten Schweizer Meister Titel bei

den Aktiven. Bereits nach dem Sprung über 3.90m war ihr der Titel kaum mehr zu nehmen. Die Konkurrenz hatte bereits mehr Fehlversuche. Mit dem Sprung über 4.00m im ersten Versuch nahm sie der Konkurrenz vollends den Wind aus den Segeln, 4.10m wären nun zu springen gewesen um Arlette noch zu übertrumpfen. Damit beschliesst Arlette eine erfolgreiche Hallensaison mit 4x 3.90m und 2x 4.00m als Wettkampfresultate. Die Basis für einen Exploit im Sommer scheint gelegt.

 

Jasmine Moser sprang 3.50m und klassierte sich auf Rang 4. Im Hochsprung waren Jasmine und Angelica Moser am Start und sprangen synchron auf Rang 6. Beide sprangen bis und mit 1.55m fehlerlos.

 

Über 60m Hürden verpasste Valérie Reggel den Final nur um 2 Hundertstelsekunden. Immerhin konnte sie ihre PB um eine Hunderststelsekunde auf 8.98s verbessern. Estefania Garcia lief in 9.29s ins Ziel.

 

Fabian Jucker startete über 3000m und klassierte sich in einer Zeit von 8:50.06min auf Rang sieben.

 

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH