News LVW

21.09.2009

Team Schweizermeisterschaften in Langenthal, 19.09.2009

Mit starken 1.98m im Schnitt holten Michael Isler (2.09m), Patrick Seiler (1.94m), Christian Keller (1.91m) und Christian Güttinger (1.85m) sensationell Gold im Hochsprung.

Im Weitsprung gewannen Michael Buri (6.99m PB), Manuel Schiltknecht (6.60m), Dieter Brändli (6.56m) und Dominik Ramp (6.35m) mit einem Schnitt von 6.71m Bronze mit 1cm Vorsprung auf den TV Länggasse Bern. Michi verpasste seinen ersten 7m Sprung nur wegen des herzlosen Kampfrichters, der 6.997m korrekterweise auf 6.99m abrundete.
Im Speerwerfen erkämpften sich Stefan Ramp (53.28m PB), Roman Isler (49.39m), Silvan Bühlmann (49.38m) und Manuel Schiltknecht (46.09m) ohne die verletzten Stefan Müller und Fabian Weber den mit dieser Besetzung bestmöglichen 4. Platz mit 50.68m im Schnitt. Dabei zeigte Zehnkämpfer Silvan bei seinem Comback nach langer Verletzungspause mit 49.38m eine starke Leistung. Rämpe verbesserte seine persönliche Bestleistung gleich um 3m.
Erfolgreichster LVWler war Sprungtrainer Franz Wolfer, der sich gleich zwei Medaillen umhängen lassen durfte.

Resultate

Diverses - Jumpers Team SM09

Diverses - Team SM09 Weitsprung Bronze


< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH