News LVW

06.02.2013

Jasmine erstmals über 4 Meter

Jasmine hat im dritten Anlauf in dieser Hallen-Saison die 4-Meter-Marke im Stabhochsprung geknackt. Zuvor deuteten 3.92m und 3.95m diesen Sprung an. Der Wettkampf am Armory Collegiate Invitational in New York begann früh, dauerte lange und erforderte Geduld. 33 Teilnehmerinnen waren um 10 Uhr am Start. Moser klassierte sich unter den College-Athletinnen auf Rang 2. Sie ist damit die achte Schweizer Athletin, welche die 4-Meter übersprang.

Jasmine weilt seit Januar für ein Jahr an der George Mason University in Fairfaix bei Washington DC. Während der Semesterferien im Juni bis September ist eine Rückkehr in die Schweiz geplant mit dem Saisonziel U20 Europameisterschaften in Rieti (ITA).

 

Am Nationalen Hallen-Meeting in Magglingen siegte Patrick mit erneut 5.20m. Da die Tagesform nicht optimal war, ist die Höhe gut ausgefallen, liess aber wenig Chancen auf mehr offen.

Höppli lief in Magglingen die 60m in 7.15s, leicht über seiner Zeit vor Wochenfrist an gleicher Stätte (7.08s). Philé senkte seine persönliche Bestleistung auf 7.41s (zuvor 7.45s).

 

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH