News LVW

04.05.2014

Erster wettkampfmässiger Test in Zug

Die Trainingsgruppe von Moni absolvierte in Zug einen ersten wettkampfmässigen Test. Trotz fast winterlichen Temperaturen konnten bereits einige PBs erzielt werden.

Allen voran zeigte Angelica nach zwei intensiven Trainingswochen, dass sie bereit für die Saison ist. Sie übersprang im Stabhochsprung bereits 4.00m und scheiterte erst auf 4.15m. Damit hat sie schon die Limite für die U20-WM in Eugene übersprungen. Ihr grosses Ziel in diesem Jahr sind jedoch die Youth Olympic Games in China.

Persönliche Bestleistungen erzielten Andrea Rutschmann mit der 3kg Kugel (10.88) und Meret Schirrmeister über 200m (27.52) und im Weit (4.99).

 

 

Link:

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH