News LVW

19.08.2014

Andrin frei springt 4.50m

Die zweite Saisonhälfte hat für die Nachwuchs-Stäbler gut begonnen.

 

Andrin frei übersprang heute 4.50m und baute damit seine Spitzenposition bei der U18 aus. Er qualifizierte sich mit dieser Höhe auch erstmals für die Hallen-SM der Aktiven. Auf 4.60m mit nochmals härterem Stab (460/80) war dann die Luft draussen. Mit diesem Stab ist aber noch viel Luft nach oben.

 

Adrian Kübler bereitete den nächsten Schritt heute erst vor. Nachdem er am 1. August in Frauenkappelen aus dem 430/73 Stab Brennholz für ein Höhenfeuer gemacht hatte (das Video zum Stabbruch ist auf Youtube zu finden), musste er heute mangels Alternativen erstmals 460er Stäbe in die Hände nehmen und dafür auch den Anlauf um zwei Schritte verlängern. Wie eingangs angedeutet, noch nicht mit durchschlagendem Erfolg. Nach der PB-Egalisierung auf 3.80m, passte bei 4.00m noch nicht viel zusammen. Mit dem Wechsel auf die härteren Stäbe, ist der wesentliche Schritt aber erfolgreich gemacht. Nun gilt es Routine mit dem neuen Material aufzubauen.

 

(ps)

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH