News LVW

03.12.2014

Aus der LVW GV 2014

Die derzeit beste Siebenkämpferin in der Schweiz wurde auch zur besten LVW Athletin des Jahres erkoren. Valérie setzte sich durch gegen den Sprinter Amaru Schenkel, welcher an den EM Schweizer Rekord über 4x100m Staffel lief, und den Marathonläufer Geronimo von Wartburg, der zwar die EM Qualifikationslimite schaffte, aber nicht starten konnte, da auch einige andere Athleten die Limite schafften. Valérie gewann ihren letzten Titel des Jahres auf Grund ihres sensationellen Auftritts im Letzigrund am 14. und 15. September, wo sie reihenweise persönliche Bestleistungen erbrachte und gute 12. Europäerin wurde, nachdem sie ihren eigenen Vereinsrekord in Siebenkampf mit 6091 P pulverisiert hatte. Mit diesem Resultat hat sich Valérie auch für die Weltmeisterschaften 2015 in Beijing qualifiziert.

 

In der Nachwuchskategorie gewannen zwei StabspringerInnen die Titel als bester Athlet und beste Athletin. Andrin Frei gewann an den Schweizer Meisterschaften der U18 Männer Gold mit 4.40m, und bei den Frauen gewann Angelica Moser den Nachwuchstitel auf Grund ihrer Goldmedaille bei der Jugendolympiade.

 

Weitere Ehrungen des GV-Abends gingen an Michael Gmür als Nachwuchstrainer des Jahres sowie Goldene Nadel an Michi Buri, Roman Buri und Patrick Schütz.

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH