News LVW

16.08.2015

Schweizer MK Meisterschaften in Lausanne am 15-16. August

Roger Rüegg - lange nicht so gut wie jetzt!

Nur 2 Athletinnen und 2 Athleten waren in Lausanne am Start bei den Championats Suisses Multiples. Bei den aktiven Männern wurde Roger Rüegg (Jg. 1987) 8. mit einer 5-Jahresbestleistung. Seit 2010 war er nicht besser als die jetzigen 6366 Punkte. Vor allem in den Würfen zeigte er eine starke Verbesserung gegenüber den Vorjahren (11.63m, 34.16m und 49.04m). Bei den Läufen haperte es leider noch ein bisschen…

 

Podestplatz für Jasmine Moser bei den U23, Andrea Rutschmann schnell über 200m

Stabspringerin Jasmine Moser (Jg 1995) trat zur Abwechslung ohne spezifische Vorbereitung im Siebenkampf an. Das fehlende Training zeigte sich in einigen Disziplinen deutlich, in den Würfen konnte sie aber zwei neue Bestleistungen verbuchen: Speer 39.15m, Kugel 11.04m. Sie beendete den Wettkampf auf dem 3. Rang bei den U23 und dem 9. Rang der Frauen mit 4632 Zählern. Der drei Jahre jüngeren Andrea Rutschmann liegt der Speer weniger gut in der Hand, was sie auch mehrere Ränge gekostet hat. Am Schluss wurde sie 7te mit der Punktezahl 4610 (pB) in der Kategorie der Weltmeisterin Géraldine Ruckstuhl (U18W). Andrea korrigierte ihrerseits ihre Einzelbestleistungen auf 15.25s über die 100mH, 12.68m in Kugel, 2:29.83 über 800m, aber allem voran die ganz schnelle 25.21s über 200m.

 

Letzter Teilnehmer der LVW war Silas Keller (Jg. 2000), der in der Kategorie U16M 11ter wurde mit 3546 P (pB). Auch er nützte die gute Luft am Lac Léman, um sich über 100mH (16.06s), im Kugelstossen (10.12m), im Hoch (1.65m) und über 1000m (3:17.53) zu verbessern.

Link:

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH