News LVW

28.02.2016

Schweizer-Hallen-Nachwuchs-Mehrkampf

Traditionell findet jeweils Ende Februar in Magglingen der Seeländer Nachwuchs-Hallenmehrkampf statt. Insgesamt nahmen über 300 Nachwuchsathletinnen und -athleten am Vierkampf teil. Für die LV Winterthur standen Dana Glaus (W U18) und Kim Glaus (W U14) am Start. Beide brillierten in ihren Kategorien, wobei Dana in vier Starts gleich viermal neue persönliche Bestleistungen aufstellte, und sich damit die silberne Auszeichnung sicherte.

 

Besonders stark ist die Leistung im Hochsprung und Kugelstossen einzuschätzen. Dana hat im Hochsprung zum ersten Mal die 1.54 Meter übersprungen. Über die nächste Höhe, nämlich 1.57 Meter, war das Wettkampfglück nicht ganz auf ihrer Seite, sonst wäre die Latte in einem der drei Versuche oben geblieben. Ebenfalls stark war die Leistung von Dana im Kugelstossen. Sie stiess die 3-Kilogramm-Kugel auf 10.68 Meter und nahm ihren Konkurrentinnen in dieser Disziplin mehr als 1 Meter ab. Mit einem soliden 60 Meter Lauf in 8.52 Sekunden legte sie das Fundament für den Gewinn der Silbermedaille, so dass sie im abschliessenden 1‘000 Meter Lauf – ihrer schwächsten Disziplin - noch einige Punkte auf die Konkurrenz verlieren durfte.

 

Bei der Kategorie der U14 W standen 64 Athletinnen am Start, unter anderem auch Kim Glaus. Sie zeigte wie ihre Schwester sehr gute Leistungen. Auffällig sind vor allem die 8.86 Sekunden über die 60 Meter und die 4.41 Meter im Weitsprung. Kim klassierte sich schlussendlich auf dem sehr guten 8. Platz.

Dana Glaus auf dem Post und über 60 Meter Kim Glaus im Weitsprung Dana Glaus auf dem Post und über 60 Meter

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH