News LVW

18.07.2016

SM Genf (2. Tag)

Am zweiten Tag der Schweizer Meisterschaften der Aktiven konnte die LVW zwei weitere Medaille feiern. Lisa Kurmann holte über 800 Meter in einem spannenden Finish die Silbermedaille in 2:13.72. Fast gleichzeitig holte sich Jasmine Moser im Stabhochsprung mit im ersten Versuch übersprungenen 4 Metern ebenfalls die Silbermedaille.

Vivian Nyuma sprang im Dreispung mit neuer Saisonbestleistung auf den 5. Platz (12.06).

Ebenfalls im Final war Valerie Reggel im Kugelstossen. Sie wurde mit 12.47 sechste. Estefania Garcia reichte es mit 12.06 nicht mehr unter die besten acht und wurde zehnte.

Vale wäre auch im Hürdenlaufen bis in den Final vorgestossen, sie verzichtete aber darauf.

Der einzige Mann der LVW im Einsatz war Hari Roy Rasiah. Im 200-Meter-Vorlauf lief er mit 22.82 seine zweitschnellste Zeit. Für den Final hätte er seine pB von 22.31 um zwei Zehntel verbessern müssen.

Cornelia Halbheer reiste bereits am Morgen mit Grippe von Genf nach Hause und konnte den 200er nicht bestreiten.

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH