News LVW

21.02.2010

Isler holt überlegen Gold, Arlette springt zu Silber

Michael Isler sprang ohne Konkurrenz zu Gold. Mit 2.18m stellte er auch gleich eine neue Saisonbestleistung auf. Nach Startschwierigkeiten bei 2.06m sprang Isler gut und vor allem schmerfrei, was ihn am meisten freute. Auf 2.20m schliesslich fehlte die Kraft. 2x 2.15m in Zürich und Dornbirn - eine konstante Saison auf gutem Niveau, die Vorfreude auf die Freiluft-Saison macht.

Patrick Seiler sprang 1.90m und klassierte sich als Achter.

 

Arlette Brülhart holte das Optimum aus ihrem Stab-Wettkampf heraus. Sie egalisierte im entscheidenend Moment ihre PB (3.90) und sicherte sich damit die Silbermedaille. Nach einigen schwierigen Trainingswochen mit Anlaufproblemen, lieferte sie sich ein spannendes Duell mit Julia Anderegg (ST Bern) und Melissa Page (CA Belfaux) um die Medaillen. Nach übersprungenen 3.80m war ihr die Medaille sicher und nach 3.90m gar die silberne. Danach versuchte sie sich an 4.00m.
Jasmine Moser verbesserte ihre Bestleistung auf 3.50m und wurde Sechste.

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH