News LVW

14.01.2017

Hallenmeeting LC Zürich

Zahlreiche LVWler und LVWlerinnen haben im Lauftunnel des Letzigrunds einen ersten Formtest gewagt. 

Aaron Cardona verbesserte seine pB über 60 Meter um 9 Hundertstel auf 7.02 (2. Lauf 7.04) und war Zweitschnellster an diesem Anlass. Philipp Handler und Reshawn Rose sind jeweils gleichschnell gerannt: 7.31 im 1. Lauf und 7.34 im 2. Lauf. Zweimal 7.65 für Gian Keller bedeuteten das Erreichen der U18-SM-Limite. Nicolas Viglietti startete zum allerersten Mal und produzierte gerade einen Fehlstart. Zwei Stunden später lief er dann 7.90 und konnte seinen Fehler wieder gut machen.

Auch Mahara Rösli wollte eine SM-Limite laufen. Trotz pB und 9.72 über 60 Meter Hürden gelang dies knapp nicht. Dana Glaus war in 9.44 so schnell wie nie über die Hürden unterwegs (sie lief letztes Jahr 9.48).

Auch ohne die Hürden reichte es noch nicht ganz für die SM-Limite. 8.52 (pB) für Mahara und 8.57 für Dana. 

 

Auch ein paar Werfer waren im Einsatz: Urs Hutmacher (12.75) und Matthias Knöri (12.54) mit der 7.25 kg Kugel und Anja Stutz (10.06) mit der 4 kg Kugel kamen nicht ganz an ihre Bestleistungen heran. Nadine Heer gelang hingegen eine neue Bestmarke von 10.82 mit der 3 kg Kugel.

Link:

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH