News LVW

16.06.2017

Adrian Kübler scheitert hauchdünn an 5.20m

Mit 16 Stunden Schlaf (der Paparazzo wird's berichten) reiste Adrian Kübler alleine nach Emmenbrücke. Coach Schütz mit dem Zug (wie gesagt, Paparazzo...).

 

Adrian stieg bei 4.80m ein und überquerte diese Höhe und 5.00m problemlos im ersten Versuch.

Die Bedingungen an diesem Abend in Emmenbrücke waren nicht optimal, aber davon liess sich Adi nicht beeinflussen (er hatte ja genug geschlafen).

 

Auf 5.20m fehlte im zweiten Versuch nicht viel.

Hier geht's zum Videobeweis.

 

Nächster Start ist am Sonntag in Jona.

 

Teaser-Bilder - 2017 Adrian Emmenbrücke 520 xx

 

(ps)

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH