News LVW

18.06.2017

EM-Limite für Aaron über 200m

Aaron Cardona zeigte am Tag zuvor am SVM der Junioren in Lausanne, wo er über 100 Meter neue PB lief (10.66), dass er immer besser drauf ist. Fürs Oberseemeeting in Jona sparte er seine ganze Energie und trat an diesem Wettkampf nur über 200 Meter an, denn er wollte die zweitletzte Chance für die U20-EM-Limite (21.75) unbedingt packen. Er stürmte in 21.27 (Wind +1.8m/s) ins Ziel und verbesserte seinen Hausrekord um eine halbe Sekunde. Zudem verbesserte er sich auf der ewigen Bestenliste der LVW auf den Platz 4 und liegt nun auch unter den Top 10 schweizweit. 

 

Kurz nach Aaron war Pascal Buri und Ramon Schweizer über zwei Bahnrunden unterwegs. Pascal gelang eine sensationelle Steigerung seiner PB um 1,5 Sekunden und qualifizierte sich in 1:56.62 zum ersten Mal über diese Distanz für die SM der Aktiven. Ramon kam in 2:01.04 ins Ziel.

Auch Lisa Kurmann und Corinne Muff waren über 800 Meter am Start. Lisa lief in 2:09.77 nur 1,2 Sekunden über ihrer PB (2012). In 2:15.10 stoppte die Uhr für Corinne.

 

Kiana Rösli wagte sich zum ersten mal über die lange Hürdendistanz. In 65.45 kam sie ins Ziel. Das könnte Potenzial haben. Die Zeit bedeutet SM Limite, Top 10 ewige Bestenliste der LVWlerinnen. Wir sind gespannt, wie es weitergeht. Über 100m Hürden lief sie 14.86.

 

Im Stabhochsprung griff Adrian Kübler ein weiteres Mal 5 Meter an. Bei 5.05 blieb er wie auch Patrick Schütz dreimal hängen. Er konnte sich 4.90 notieren lassen (Patrick: 4.75, weil er 4.90 ausgelassen hatte). Severin Holdenegger sprang 4.45.

 

Valerie Reggel trat zu zwei Wurfwettkämpfen an. Im Speer erzielte sie eine Weite von 42.56 (nur 2 Meter unter PB). Im Kugelstossen erreichte sie eine Weite von 12.74.

Jasmin Moser sprang im Stabhoch der Frauen 3.80.

Farrah Mettler erreichte über 100 Meter (13.94 und 13.92) zwei Saisonbestzeiten.

 

 

 

 

 

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH