News LVW

21.07.2017

Aaron und Hari in Grosseto

Bei seinem ersten Einsatz an einem internationalen Nachwuchsgrossanlass musste Hari etwas Lehrgeld bezahlen. Er lief am Donnerstagmittag in Grosseto den 400m Vorlauf bei brütender Hitze in 48.92. Mit der Zeit ist Hari nicht zufrieden, wollte er doch im Bereich seiner PB (48.26) laufen. Nun hofft er noch auf einen Einsatz mit der 4x400m Staffel (VL: Sa. 10.25 Uhr), die Aufstellung wird heute Abend festgelegt.
 
Aaron wird am heute Abend (20.07 Uhr) seinen ersten Einsatz im 200m Vorlauf haben. Über 100m durfte er leider nicht starten, da Swiss Athletics ursprünglich die Priorität auf die 4x100m gesetzt hat und zu viele Einzelstarts vermeiden wollte. Nun hat sich aber der schnellste Läufer verletzt und die 4x100m Staffel wird wohl nich antreten. Aaron setzt darum notgedrungen alles auf den 200m und ist guten Mutes, die Vorläufe zu überstehen. 

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH