News LVW

22.07.2017

Aaron Cardona im Halbfinal

Aaron war unglaublich nervös vor seinem ersten Einsatz an einem internationalen Grossanlass. Der Qualifikationsmodus (4 pro Vorlauf plus Zeitschnellste) liessen aber hoffen. 

Was dann kam, kann man durchaus nur als Glück beschreiben. Aaron zuckte nämlich kurz vor dem Start so, dass ihm diese Aktion auch als Fehlstart gewertet werden konnte. Der Starter und der Computer brachen den Start aber nicht ab. Aaron, der wahrscheinlich am meisten überrascht war, kam dann ziemlich schlecht aus den Blöcken, startete dann aber eine eindrückliche Aufholjagt und war nach 80 Meter schon wieder bei den Leuten, zog an fast allen vorbei und konnte Position Zwei bis ins Ziel verwalten.

In 21.47 lief er seine zweitbeste Zeit und wahrscheinlich seine beste Leistung überhaupt. Diese Zeit stellte er im Gegensatz zu seiner PB (21.27) nicht mit 1.8m/s Rückenwind sondern mit Gegenwind (0.4) auf. 

Mit der zehntbesten Zeit von allen Läufern kann Aaron sich sogar etwas Hoffnung für den Final machen. Dafür muss er aber im Halbfinal wieder mindestens Rang 2 erreichen. Eine schwierige Aufgabe, Aaron ist in der schnellsten Serie eingeteilt. 

 

Der Halbfinal finder heute Samstag um 16.10 statt (Final 18:40). European Athletics überträgt live. 

Link:

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH