News LVW

09.09.2018

Nachwuchs SM in Aarau und Frauenfeld Tag 2

wird ergänzt...

 

Andrin holt sich in einem spannenden Stabhochsprung-Wettkampf den U23 Schweizermeistertitel.

Bei 4.70m waren die drei Medaillenkandidaten Frédéric Matthys (CA Riviera), Adrian Kübler und Andrin Frei unter sich. Andrin übersprang 4.70m im ersten Versuch, Frédéric im zweiten, Adrian im dritten. Adrian liess die 4.80m aus, da die drei Versuche auf 4.70m sehr nahe aufeinander gefolgt waren und viel Energie gekostet hatten. Andrin und Frédéric scheiterten je zweimal auf 4.80m. Andrin musste als Erster im dritten Durchgang springen und zeigte einen sauberen Sprung.

Link zu Andrins Gold-Sprung

Frédéric scheiterte.

Nun liess Andrin die 4.85m aus, weil ihn die drei Versuche auf 4.80m stark gefordert hatten.

Adi hatte damit drei Versuche auf 4.85m, um vom dritten Zwischenrang an die Spitze zu springen. Trotz zweier guter Versuche - und einem Verhauenen - gelange das nicht. Andrin hatte damit Gold und Adi Bronze.

Andrin wollte aber noch mehr und griff die 4.90m dreimal mutig an (Ständerposition +45 und +40). Die Puste reichte aber nicht mehr ganz aus, die notwendige Dynamik in die Sprünge zu bringen, um seine PB (4.81m) zu verbessern.

Ein Wettkampf bleibt für die Stäbler der LVW, ihre Saison- und persönlichen Bestleistungen anzugreifen - die Team-SM.

 

< zurück zur Übersicht


SOLUTION·CH